Werkstattlampe Vergleich

Wichtig ist dass du eine nicht wiederaufladbare Lampe mit geringer Wattzahl (oder eine Lampe mit hoher Leistung) verwendest. Wenn deine Power-Lampe nur für wenige Watt ausgelegt ist, brauchst du dir darüber keine Sorgen zu machen. Im Werkstattlampe Test sollen dazu und zu allen anderen Merkmalen möglichst viele Informationen geliefert werden.

ein paar gute Modelle:

Brennenstuhl LED Arbeitsleuchte mit Akku / Akku Werkstattlampe mit Magnet (300+100 lm, LED Taschenlampe mit bis zu 10 h Leuchtdauer, 360° drehbarer Haken, knickbarer Haltefuß)
  • Die Handleuchte ist handlich, robust, vielseitig einsetzbar - mit 6 superhellen SMD LEDs vorne und 1 SMD LED im Leuchtenkopf
  • Die gummierte Oberfläche der LED Werkstattlampe sorgt für beste Griffigkeit
  • Akkubetriebene Arbeitsleuchte mit 6 superhellen SMD LEDs vorne mit bis zu 3 Stunden Leuchtdauer bei voll geladenem Akku (USB-Kabel inklusive) - Zusätzliche Schaltstufe für eine SMD-LED im Leuchtenkopf
  • Knickbarer Haltefuß bis 200° mit integriertem Magnet - zusätzlich 2 Magnete auf der Rückseite der Taschenlampe und zwei 360° drehbare Haken für den flexiblen Einsatz
  • Lieferumfang: 1x LED-Handlampe HL2 DA 61 M3H2 mit integriertem Akku, Magnet, Haken und USB-Kabel - in bester Qualität von brennenstuhl
Bei Amazon kaufen *
Berner Pen Light LED 7+1 Micro USB LED Lampe Werkstattlampe
  • LED-Pen Light 7+1 mit Micro-USB
  • 7 helle LEDs der neuesten Generation für das Hauptlicht,
  • 1 helle LED für das Spotlicht
  • Magnet und Taschenclip an der Rückseite
  • Handlich und klein für die Tasche
Bei Amazon kaufen *

Was ist wichtig im Werkstattlampe Test?

Wichtig bei einem Test einer Werkstattlampe ist das Gewicht und der Stil des Lampengriffs, deshalb habe ich alle vier verschiedenen Modelle getestet. Das Wichtigste an einer Werkstattlampe ist ihre Fähigkeit, einen Raum auszuleuchten. Bei unseren Tests gibt es die von uns empfohlene Lampe in fünf Größen: 2,5 Zoll, 4,5 Zoll, 8 Zoll und 10 Zoll. Jede Größe ist großartig für jede Anwendung, weil die Lampe so viele Lichtquellen ausstrahlen kann, und die Lampe kann mit dem mitgelieferten Dimmerhebel aus jeder Position gedimmt werden. Für jede Lampe haben wir den Lichtausstoß im Lichtsensor, den Ausgang des Lichtmessers und die interne Anzeige des Lichtsensors sowie einen Temperatursensor und einen Farbmesser verwendet, um zu bestimmen, welche am effizientesten ist. (Meistens benutzten wir diese Messungen, um zu bestimmen, wie dunkel der Output der Lampe sein sollte). Je mehr Licht die Lampe ausstrahlt, desto weniger Licht sollte sie absorbieren können, also je kleiner die Leistung der Lampe, desto kleiner sollte die Leistung der Lampe sein. Wenn die Messwerte des Lichtsensors nahe genug an den Sensorwerten liegen, sollte das Licht ziemlich dunkel sein. Je mehr Licht die Lampe ausstrahlt, desto weniger Licht sollte sie absorbieren können, also je kleiner die Leistung der Lampe, desto kleiner sollte die Leistung der Lampe sein.

Vor allem sind diese Merkmale entscheidend im Werkstattlampe Test:

  • um zu verstehen, was du in einer Lampe suchst.
  • ein Qualitätskontrollprogramm, das die Leistung jeder Lampe gemäß einer Reihe von Spezifikationen misst, die vom Komitee für Beleuchtungsnormen, das die Lampennormen beaufsichtigt (L.L.Bean, Nichicon und andere Unternehmen) und der Beleuchtungsindustrie entwickelt wurden.
  • die Leistungsabgabe und die Helligkeit. Eine Ausgangsleistung von 4.000 Watt reicht aus, um die meisten Lampen in den meisten Küchen anzutreiben, aber mach es nicht zu Hause.

Werkstattlampe Test

Worauf kommt es noch an?

Wichtig bei der Überprüfung einer Werkstattlampe ist auch die Lichtintensität in Bezug auf die Leistung, d.h. wie viel Licht du bekommen kannst, oder wie viel Licht du bekommen kannst. Wie bereits erwähnt, ist eine Lichtintensität von 0,5 eine ziemlich niedrige Intensität und deshalb solltest du dir keine Sorgen machen, ob du eine ausreichend hohe Lichtintensität bekommst. Wie bei den Lichtern solltest du nur nach einer Lichtintensität suchen, die dir gutes Licht in einem Raum geben kann, der mindestens ein Drittel der üblichen Größe deines Zimmers hat. Das heißt, du solltest nach Lampen mit einer maximalen Leistung von etwa 2.000 Lumen suchen. Ein Dimmer-Licht bedeutet weniger Zeit im Licht. Wenn du also im Freien arbeitest und ein möglichst langes Licht haben möchtest, damit deine Arbeit beleuchtet wird, sollte dein Licht bei etwa 1.500 Lumen liegen. Und für den Fall, dass die Lichtintensität im Licht 0,6 erreicht, ist es eine gute Idee, nach Lampen mit einem maximalen Output von 1.000 Lumen oder weniger und mit Dimmern zu suchen, die einen maximalen Output zwischen 0 und 1.000 Lumen haben. Die Lichtintensität und der Lichtdimmer sollten aufeinander abgestimmt sein, aber in manchen Situationen kann es sein, dass du ein etwas helleres Licht bekommst. Der Unterschied, wie hell das Licht ist, wirkt sich auf die Fähigkeit aus, jede beliebige Lichtmenge zu produzieren, aber er hat keinen Einfluss auf deine Fähigkeit, weniger Licht zu produzieren.

um zu verstehen, was du in einer Lampe suchst.

der Vergleichs bzw. Testsieger im Werkstattlampe Test – Berner Pen Light LED 7+1 Micro USB LED Lampe Werkstattlampe

Mir persönlich gefällt diese Werkstattlampe, die zwei dieser Eigenschaften hat: ein kleines, flaches Licht und eine weiße LED (passend zu den Farben auf deiner Uhr). Das zweite Licht kann an- oder ausgeschaltet werden und kann auch zwischen drei Helligkeitsstufen umschalten. Die kleine Glühbirne ist sehr hell, so dass du leicht überprüfen kannst, ob sie eingeschaltet ist. Sie ist auch sehr leise, so dass du, wenn du in einem lauten Raum sitzt, leicht sehen kannst, wie hell sie immer ist. Und das kleine, flache Licht ist nicht so hell wie die weiße LED bei jeder anderen Lampe, die ich getestet habe, aber es ist hell genug, um im Notfall einen Raum zu beleuchten. Das Modell Berner Pen Light LED 7+1 Micro USB LED Lampe Werkstattlampe ist am besten im Werkstattlampe Test.

Hier gibt es das Modell bei Amazon!

Was war besonders gut bei den anderen Modellen?

Positiv in unserem Workshop-Lampen-Test sind die NIST NIST-STD (National Institute of Standards and Technology) Lampen (Lampe und Lampen-Licht). Wenn du dir nicht sicher bist, welche Art von Lampe du kaufen solltest, empfehlen wir die Tumi Lampen (Lampe und Lampen-Licht). Tumi’s Lampen haben drei Helligkeitsstufen zur Auswahl, so dass du mit einer Lampe das gewünschte Licht auswählen kannst. Bei unseren Tests schienen sie jedoch in den Lampeneinstellungen übertrieben zu sein, daher fanden wir sie nicht besonders nützlich. Tumi’s Lampe hat zwei Einstellungen, also kannst du eine finden, die gut für dich funktioniert. Obwohl es auch eine der kleinsten Lampen ist, die wir getestet haben – sie ist klein genug, dass sie bequem in der Hand liegt und in eine Tasche passt, so dass man das Handgelenk leicht von der Lampe wegbekommt.

Das Fazit im Werkstattlampe Vergleich

Das Ergebnis in unserem Workshop-Lampen-Test ist, dir bei der Auswahl der richtigen Lampe zu helfen und sie dann zu installieren. Wir haben unsere Plektren nicht wegen ihrer Größe und Komplexität getestet, oder wegen ihrer Fähigkeit, die richtige Beleuchtung zu beleuchten, oder ihrer Fähigkeit, sich an andere Lichtverhältnisse anzupassen, oder weil sie als Teil eines Kits oder in separatem Zubehör verkauft wurden. Aber wir haben sie alle getestet, um zu sehen, wie sie unseren Spezifikationen entsprechen. Unser Testpanel bestand aus Mitgliedern der Lichtdesignindustrie, sowie aus professionellen Lichtdesignern, Lichtexperten und Beleuchtungsspezialisten (einschließlich zweier Panelisten, die ich persönlich aus der Lichtdesignindustrie kenne). Diese Lichtexperten hatten die gleichen Bedenken und Anforderungen wie wir, egal ob wir Beleuchtung als Teil des Lichtdesigns oder als Hobby betrachten. Zu unserer Überraschung waren unsere Diskussionsteilnehmer einstimmig der Meinung, dass ihnen die Lampen von Bespoke Lighting gefallen haben. Die Firma bietet viele verschiedene Farben, Größen und Materialien an, und die Firma hat eine nachgewiesene Erfolgsgeschichte von Qualität und Langlebigkeit. Für viele Nutzer stellt sich auch die Frage, ob Stiftung Warentest einen Test gemacht hat. Leider wissen wir aktuell nicht darüber bescheid, ob dies der Fall ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.